logo
  • ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

    der bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG

     

    § 1         Allgemeines

    Alle Leistungen, die vom Onlineshop der bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen der bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden vorab schriftlich vereinbart oder durch den Anbieter schriftlich bestätigt werden.

     

    § 2         Vertragsschluss

    1. Der Kunde kann auf der Homepage zwischen allgemeinen Wertkarten und Buchungen von Tageskarten mit konkretem Datum wählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen“ in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „kaufen“ gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf bzw. zur Buchung der im Warenkorb befindlichen Dienstleistungen ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button „Ich habe die AGB gelesen und stimme ihnen zu.“ diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

    2. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail (Auftragsbestätigung) versandt wird. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert.

    3. Die Buchung von Tageskarten ist über den Webshop maximal vierzehn (14) Tage im Voraus möglich und kann nicht für den Buchungstag selbst erfolgen. Die Anzahl der möglichen Buchungen für Tageskarten über den Webshop ist kontingentiert, so dass den jeweiligen Gegebenheiten entsprechend nur eine bestimmte Anzahl an Buchungen für einen Tag möglich ist.

    4. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

    § 3         Lieferung

    Wertkarten und Tageskarten aus dem Webshop werden versandkostenfrei per E-Mail zugeschickt und können selbst ausgedruckt werden.

     

    § 4         Zahlung

    1. Alle Preise sind Endpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer beinhalten. Bei Wertkarten und anderen Mehrzweckgutscheinen ist keine Mehrwertsteuer ausgewiesen, da es sich hierbei um durchlaufende Posten handelt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

    2. Der Kunde kann die Zahlung durch den Zahlungsdienstleister Klarna als Sofortüberweisung, über PayPal oder mit Kreditkarte vornehmen.

    3. Die Zahlung des Preises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig.

    4. Der Kunde kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

     

    § 5         Stornierungen

    1. Über den Webshop gekaufte bzw. gebuchte Tageskarten können weder storniert noch umgebucht werden.

    2. Eine Erstattung des Preises kann bei nicht Nichterscheinen oder bei einseitiger Stornierung des Kunden grundsätzlich nicht erfolgen, es sei denn die Tageskarte konnte noch anderweitig vergeben werden.

     

    § 6         Widerrufsrecht

    1. Bei gekauften bzw. gebuchten Tageskarten handelt es sich um Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, bei welchen der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin bzw. Zeitraum vorsieht. Bzgl. der Tageskarten steht dem Kunde daher gemäß § 312g Absatz 2 Nr. 9 BGB kein Widerrufsrecht zu.

    2. Bei dem Erwerb von Wertkarten über den Webshop steht dem Kunde, sofern er Verbraucher ist, grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu, über das die bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

    Widerrufsbelehrung

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

    Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage beginnend mit dem Tag des Vertragsschlusses bzw. dem Erhalt einer ordnungsgemäßen Widerrufsbelehrung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der

    bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG,
    Karl-Wolf-Straße 33,
    78315 Radolfzell,
    E-Mail: info@bora-sauna.de,
    Fax: +49 7732 9406340,
    Tel.: +49 7732 9406330,

     

    mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

    Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

    Folgen des Widerrufs

    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wird dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anders vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

    Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil, der bis zum Zeitpunkt, zu dem Sie uns vor der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich des Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang, der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

    - Ende der Widerrufsbelehrung -

    1.         Über das Muster-Widerrufsformular informiert die bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

    Muster-Widerrufsformular

    (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

    An die

    bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG,
    Karl-Wolf-Straße 33,
    78315 Radolfzell,
    Fax +49 7732 9406340,
    E-Mail info@bora-sauna.de:

    Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (Ausgabe Wertkarte) (*)

    Bestellt am (*)/erhalten am (*)

    Name des/der Verbraucher(s)

    Anschrift des/der Verbraucher(s)

    Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

    Datum

    (*) Unzutreffendes streichen

     

    § 7        Haftung

    1. Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

    2. In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Absatz 3 nicht abweichend geregelt – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen (so genannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Absatz 3 ausgeschlossen.

    3. Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

     

    § 8      Ausschluss von Ansprüchen

    Ansprüche, die im Zusammenhang mit dem Vertrag stehen, müssen innerhalb von drei (3) Monaten nach der Auftragsbestätigung der bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG gegenüber geltend gemacht werden.

     

    § 9         Datenschutz

    Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Für Ihre Bestelldaten sowie für die Datensicherheit während der Übertragung dieser über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unser Internetpräsenz übernehmen wir keine Haftung. Mehr Informationen entnehmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen.

     

    § 10         Copyright

    Alle dargestellten Logos, Bilder und Grafiken unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklung von uns sind oder von aus aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.

     

    § 11         Sonstiges

    1. Das Artikelangebot in unserem Onlineshop wird gelegentlich geändert. Preisänderungen einzelner Artikel behalten wir uns vor. Ein Schadensersatzanspruch wegen nicht mehr lieferbarer Artikel kann nicht gegen uns geltend gemacht werden.

    2. Wir behalten uns vor, nach Ablauf des aufgedruckten Gültigkeitsdatum des Gutscheins, eventuelle Preisanpassungen an den Gutscheineinlöser weiterzugeben. Bei Verlust oder Diebstahl von Gutscheinen wird kein Ersatz geleistet.

     

    § 12         Schlussbestimmungen

    1. Auf Verträge zwischen der bora Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Kunde als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

    2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und der boraa Sauna-Bodensee GmbH & Co. KG deren Sitz in Radolfzell.

    3.  Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.
    OK, alles klar!
    Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung erklären Sie sich damit gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Mehr Informationen